Windows 7 Netzwerkkarten-Konfiguration

Lassen Sie uns hier über die Konfiguration der Windows 7 Netzwerkkarte (Netzwerkadapter) sprechen, so dass Sie sich mit dem Ethernet-Heimnetzwerk über eine kabelgebundene Verbindung verbinden können. Hier erfahren Sie: windows 7 netzwerk einrichten so gelingt es. Ich würde davon ausgehen, dass Sie den Netzwerk-Router bereits korrekt konfiguriert haben und bereit sind, den Windows 7-Computer mit diesem Netzwerk zu verbinden, indem Sie den Netzwerkadapter des Computers mit dem LAN-Anschluss des Routers über ein Netzwerkkabel verbinden.

Installation des Netzwerkkartentreibers

Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Sie den Windows 7 Netzwerkkartentreiber installiert haben. Ohne die Installation des Treibers funktioniert Ihre Netzwerkkarte nicht. Wenn Sie die Netzwerkkarte zum ersten Mal an den Computer anschließen und Windows 7 hochfahren, erkennt das System neue Hardware und fordert Sie auf, den Treiber zu installieren, Sie können dann die Treiberinstallations-CD oder den von der Website des Herstellers heruntergeladenen Treiber verwenden, um die Installation abzuschließen. Manchmal erkennt Windows 7 die Karte und installiert den Treiber automatisch, wenn er unterstützt wird.

Sie müssen den Treiberstatus überprüfen, um sicherzustellen, dass er nach der Treiberinstallation gut funktioniert, werfen Sie einen Blick auf diesen Artikel zur Überprüfung des Treiberstatus der Netzwerkkarte, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie ihn durchführen sollen.

TCP/IP-Konfiguration

TCP/IP-Konfiguration in der Windows 7 Netzwerkkarte!!! Dies ist der wichtigste Teil der Netzwerkkartenkonfiguration unter Windows 7. Sie müssen die Netzwerkkarte so konfigurieren, dass dieser Computer mit anderen Computern oder Netzwerkgeräten ordnungsgemäß kommunizieren kann. Sie müssen das TCP/IP-Protokoll und andere Windows-Netzwerkelemente installiert haben, damit es ordnungsgemäß funktioniert.

So konfigurieren Sie es:

1) Gehen Sie zu Start und klicken Sie auf Systemsteuerung.

2) Fahren Sie fort, um auf Netzwerkstatus und Aufgaben im Fenster der Systemsteuerung anzuzeigen.

Windows 7-Netzwerke – Anzeigen von Netzwerkstatus und Aufgaben

3) Das Fenster Netzwerk- und Freigabecenter wird angezeigt, und klicken Sie dann auf Adaptereinstellungen ändern.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Fenster die LAN-Verbindung als Zugriffstyp anzeigen, wenn Sie den Computer mit einem Netzwerkkabel an den Router angeschlossen haben.

Konfiguration der Windows 7 Netzwerkkarte

4) Das Fenster Netzwerkverbindungen wird angezeigt. Hier können Sie mit der rechten Maustaste auf die Netzwerkkarte klicken, die Sie konfigurieren möchten, und auf Eigenschaften klicken.

Eigenschaften der Windows 7 Netzwerkkarte

5) In den Eigenschaften der lokalen Verbindung müssen Sie die folgenden Elemente installiert und aktiviert haben:

Client für Microsoft-Netzwerke – Ermöglichen Sie Ihrem Computer den Zugriff auf Ressourcen in einem Microsoft-Netzwerk.

Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke – Ermöglichen Sie Ihrem Computer die Freigabe von Dateien und Druckern im Microsoft-Netzwerk.

Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4) – Das Protokoll, das es Ihrem Computer ermöglicht, mit anderen Computern in Ihrem Netzwerk zu kommunizieren. Sie müssen IP-Adresse, Netzmaske, Gateway und andere Netzwerkinformationen angeben, damit sie korrekt funktionieren. Wenn Sie die DHCP-Einstellung am Router konfiguriert haben, konfigurieren Sie jeden Computer so, dass er die IP-Adresse automatisch erhält. Wenn Sie planen, die IP-Adresse auf jedem Computer manuell zuzuweisen, weisen Sie die IP-Adresse gemäß Ihrem Netzwerkdesign zu und stellen Sie sicher, dass die IP-Adresse eindeutig ist. Hast du ein Problem? Sie können einen Blick auf diese IP-Adresse und andere Netzwerkkonfigurationen im Windows 7-Artikel werfen.

Windows 7 NetzwerkHinweis: Wenn Sie planen, die Heimnetzgruppenfunktion später zu verwenden, deaktivieren Sie die Funktion Internet Protocol Version 6 (TCP/IPv6) nicht.

Link-Layer Topologie Discovery Mapper I/O Treiber und Link-Layer Topologie Discovery Responder – Wird verwendet, um Ihre Heimnetzwerk-Karte zu entdecken und anzuzeigen. Aktivieren Sie dies, um die Netzwerkerkennung in Ihrem Netzwerk zu aktivieren.

Wenn Sie die angegebenen Elemente nicht installiert haben, klicken Sie auf Installieren… und folgen Sie den Anweisungen, um die fehlenden Elemente zu installieren. Klicken Sie abschließend auf OK, um das Fenster zu schließen.

In diesem Moment sollte Ihr Windows 7-Computer mit dem Heimnetzwerk verbunden sein. Versuchen Sie, andere Computer oder Router IP und den Zugriff auf Internet-Websites anzupingen.

Windows 7 Netzwerk TCPIP-Einstellung

Einstellung des Netzwerkstandorttyps
Sobald Ihr Computer mit dem Heimnetzwerk verbunden ist, wird empfohlen, den Netzwerkstandort festzulegen, damit die entsprechenden Firewall- und Sicherheitseinstellungen automatisch auf dem Computer festgelegt werden.

Wenn Ihr Computer mit dem Heimnetzwerk verbunden ist, sollten Sie den Netzwerkstandorttyp als Heimnetzwerk im Fenster Netzwerk- und Freigabecenter festlegen. Lesen Sie diesen Artikel, wie Sie den Netzwerkstandorttyp ändern können.